Liebe zum Beruf und handwerkliches Können

Das Geschäft Nähmaschinen Oelke wurde 1989 von den Eheleuten Norbert und Sabine Oelke gegründet. Beide arbeiteten im damaligen Hemdenwerk „Welton“ in Meiningen.

Sabine als Näherin und Norbert als gelernter Mechaniker für die Industrienähmaschinen. Mit der politischen und wirtschaftlichen Wende in der damaligen DDR erkannten die Oelkes Ihre Chance, sich in der Selbständigkeit zu versuchen.

Es sollte ein Fachgeschäft für Nähmaschinen sein.

Rüstzeug für den Erfolg war handwerkliches Können.

Die Oelkes konnten nur gewinnen. Einen kleinen Bekanntheitsbonus hatten sich die Eheleute schon erarbeitet. Nebenberuflich, also in seiner Freizeit hatte Norbert Oelke von staatlicher Seite die Genehmigung gewerblich Nähmaschinen zu reparieren, der Verkauf von Nähmaschinen war jedoch ausgeschlossen.


In den 1990-Jahren wurde eine kleine Werkstatt und ein Verkaufsraum im Wohnhaus eingerichtet. Der Kundenzuspruch und das handwerkliche Geschick, Norbert in der Reparatur, Sabine im Verkauf, Beratung und praktische Einweisung in die Maschinennähkunst, sprach sich schnell herum und so wurde am Anwesen kurzfristig die Autogarage als Verkaufsraum hergerichtet.


Als die Gemeinde Walldorf das heutige Anwesen in der Spitalstraße zum Kauf anbot, erwarb es Familie Oelke, sanierte es liebevoll und der Traum von einem schönen Laden für die Kunden erfüllte sich endlich. Jetzt hatte Sabine Oelke genügend Platz um ein breiteres Sortiment an Näh,- Filz-, Overlock-, und Stickmaschinen Ihrer Kundschaft nicht nur zu präsentieren, sondern auch testen zu lassen.


Die Einweihung des neuen Verkaufsladen wurde am 1.Dezember 1999 gebührend gefeiert. Und Norbert hatte jetzt auch genügend Platz für Reparaturen und Ersatzteillager.

Die Tradition des Handwerks weitergegeben

Norbert Oelke legte im Feinmechanikerhandwerk 1996 seinen Meistertitel. Sein Sohn Christian, erlernt derzeit den Beruf des Feinwerkmechniker, Fachrichtung Feinmechanik. im elterlichen Betrieb. Somit wird die Tradition des Feinmechanikerhandwerks an die nächste Generation weitergegeben.


Seit 2006 unterhält Nähmaschinen Oelke in Schweinfurt ein weiteres Fachgeschäft mit einem zusätzlichen Schulungsraum. Dort finden regelmäßig kreative Nähkurse statt. Dabei können die Teilnehmer mit Ihren eigenen Nähmaschinen arbeiten oder Leihgeräte benutzen.


Willkommen bei Nähmaschinen Oelke in Walldorf und Schweinfurt